Durch den Körper das Mindset verändern

Embodied Resilience

Wenn das Denken nicht mehr ausreicht, sich den immer schneller werdenden Veränderungen und Herausforderungen anpassen zu können, gibt es andere Wege, das Unberechenbare zu managen.
Wir brauchen das GEFÜHL und das tiefe Vertrauen in uns selbst, um Herausforderungen als Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu verinnerlichen. 

Willkommen in der Welt der Embodied Resilience.

Tanja Rothkegel

-Embodiment Trainerin & coach-

Wer auch in Krisenzeiten souverän und optimistisch in die Zukunft sehen möchte, braucht eine gute Veränderungskompetenz und Resilienz. Menschen, die Flexibilität und Widerstandsfähigkeit tief im Denken und Fühlen verwurzelt haben, gelingt es leichter, Veränderungen im Leben gelassen und widerstandsfähig zu begegnen. Hier setzt EMBODIED RESILIENCE an: bei einem optimalen Zusammenspiel zwischen Mindset und Körper für einen souveränen Umgang mit Herausforderungen im Jetzt und für die Zukunft.

Resilienz

Resilienz ist weitaus mehr als die oft zitierte Widerstandskraft. Es ist die Veränderungskompetenz und die Fähigkeit, Herausforderungen und Krisen als Chance und Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu sehen und für Wachstum zu nutzen. Resilienz beschreibt eine Reihe von Strategien und Kompetenzen, die im organisationalen wie individuellen Kontext aufeinander aufbauen und sich systemisch entwickeln lassen.

Embodiment

Embodiment beschreibt die Wechselwirkung zwischen kognitivem Denken und unbewussten Verhaltensmustern sowie der Körperhaltung, Körpersprache und Bewegungsmustern. Diese Zusammenhänge, die bereits seit einigen Jahren neurobiologisch und psychologisch erforscht werden, lassen sich körperlich erfahren, bieten neue und nachhaltige Zugänge zu Ressourcen und ermöglichen neue Verhaltensstrategien.

Embodied Resilience - Resilienzfähigkeit stärken und verinnerlichen

Gerade in unsicheren Zeiten, in denen altbewährte Strategien nur noch bedingt helfen, benötigt es neue Herangehensweisen, um ein ehrliches Gefühl von Souveränität und Sicherheit in sich selbst zu erzeugen. Doch viele Verhaltensmuster lassen sich nur schwer rein kognitiv (durch logisches oder unlogisches Denken) erfassen oder nachhaltig verändern.


Das körperliche Erleben und das Nutzen von Emotionen als Spiegel zum Unbewussten bilden den Schlüssel für den bewussten Zugang zum Körper einerseits. Andererseits entsteht durch dieses Erleben eine ständig verfügbare Ressource, durch die verloren gegangene Fähigkeiten und Stärken wiederentdeckt sowie neue Fähigkeiten und Kompetenzen entwickelt und aufgebaut werden. Durch Embodiment werden diese Verhaltensweisen und Eigenschaften mithilfe der Körperhaltung und Körpersprache verinnerlicht.


Wie das gelingen kann

In einer Symbiose aus strategischen & körperorientierten Entwicklungsansätzen wird Über das Denken, Handeln und Fühlen Raum für Entwicklung gegeben 

Embodied Resilience

Die Embodied Resilience Workshops, Trainings oder das entsprechende 1:1 Coaching dient zur Selbstreflektion der individuellen Veränderungskompetenz und Resilienzfähigkeit. Durch das körperliche Erleben der Haltung, Gedanken und Emotionen kann der bewusste Aufbau einer echten, verinnerlichten Stärke und Gelassenheit für den Umgang mit heutigen und zukünftigen Krisen und Herausforderungen nachhaltig gelingen. 

Embodied Leadership Resilience

In Embodied Leadership Resilience Workshops, Trainings oder dem entsprechenden 1:1 Coaching werden die persönlichen Herausforderungen und damit einhergehenden Gedanken und Emotionen als Führungskraft bewusst gemacht. Durch Embodiment - also das Feedback des eigenen Körpers - kann eine souveräne und vertrauensvolle Führungskompetenz entwickelt und verinnerlicht werden, um Mitarbeiter in Zeiten des Wandels vertrauensvoll zu führen.

Eine außergewöhnliche Expertise

Ich bin Tanja Rothkegel, Business Excellence Assessorin und Trainerin, systemische Beraterin & Coach, 360° Resilienz Facilitatorin nach dem Bambus-Prinzip®. Ich blicke zurück auf langjährige Erfahrung im strategischen Management und Coaching sowie mehr als 20 Jahre Tätigkeit in der körper- und bewegungsorientierten Arbeit.


Heute verhelfe ich Menschen und Organisationen mit einem integrativen und konsequent systemischen Resilienz-Ansatz zu mehr Vertrauen im Umgang mit Herausforderungen sowie Souveränität und Flexibilität in Veränderungsprozessen


Ich nutze hierbei EMBODIMENT, um über das Erleben von Denk- und Verhaltensmustern Aha-Effekte zu erzeugen und Zugang zu den eigenen Ressourcen zu ermöglichen. Denn nur durch die Integration des Körpers in die kognitive Arbeit sind ebenso verblüffende Erkenntnisse wie nachhaltige Veränderungen im Denken und Handeln, aber auch im gesamten System möglich.

Was Andere über mich sagen


Mit einer tollen Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit sowie Embodiment an den richtigen Stellen hat sie mir geholfen, meine Lebens- , Denk- und Sichtweisen positiv zu verändern.

Jenny Haas

Project Manager Events

Sie besitzt die Fähigkeit, mit Menschen auf jeder Ebene sachbezogen zu arbeiten und zu argumentieren. Durch ihre Workshop-Moderationen wurde ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung unserer Zukunftsfähigkeit geleistet.

Joachim Stern

Managing Director

Ihre besondere Gabe, mich durch Embodiment meine persönlichen Eigenschaften und gewachsenen Verhaltensmuster erkennen und reflektieren zu lassen, haben mich mitunter am meisten begeistert.

Kathrin Sauter

Director Marketing Communications

Als Kopfmensch kann ich mir viel herleiten, erklären und (ein-)reden. Allerdings geht das Verstehen manchmal nicht über den Kopf hinaus. Sie hat mir an den richtigen Stellen geholfen, aus dem Verstand in das Körperspüren zu kommen, um die Blockaden zu finden und aufzulösen.

Vera Spöttl

Agile Coach

Sie haben Fragen oder wollen mehr über meine Arbeit erfahren?



Meine Leidenschaft ist die Arbeit mit Menschen und Organisationen, die positive Veränderung erzeugen wollen - in sich selbst und in der Welt, die sie umgibt. Ich möchte inspirieren und Mut machen, Visionen und Werte mit Integrität und Vertrauen zu leben. 


Tanja Rothkegel

Impulse, Hintergründe und mehr im Blog

Embodied Resilience als Erfolgsfaktor für New Work?Am kommenden Samstag habe ich die

Embodiment für einen resistenten Umgang mit Remote Work

Wir funktioniert eigentlich Embodied Resilience?Das Interesse an meinem Workshop + Training "Embodied

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Sprechen wir miteinander!

Sie möchten mehr über meine Arbeit erfahren? Sie wünschen ein individuelles Angebot? Lassen Sie uns über Ihre Herausforderungen und die Möglichkeiten sprechen.

Kontaktdaten

  • MOVERO GmbH
  • Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden
  • welcome@embodied-resilience.de
>