Workshops & Trainings

Die Symbiose von strategischen & körperorientierten Entwicklungsansätzen:
integrative und systemische Workshops und Trainingskonzepte zur nachhaltigen Stärkung der invidiuellen und organsiationalen Resilienz.

Workshops & Trainingsformate

Was resiliente Unternehmen ausmacht, ist eine Kultur, die Veränderungsoffenheit und Dynamik verinnerlicht hat. Es ist Akezptanz, dass bewährte Strategien und Konzepte früher oder später obsolet werden. Es sind Realismus und Optimismus für den Blick in die Zukunft. Und es sind Lernbereitschaft, Lösungsorientierung und Visionen, um die sich verändernden Arbeits- und Lebenswelten aktiv und mutig zu entwickeln und mitzugestalten.  

Alle Workshops und Trainings können als Präsenzveranstaltung oder Online durchgeführt werden.


Awareness Workshops

Mit einem ganzheitlichen Blick auf Menschen, Systeme und Organisationen betrachten wir in diesen Workshops die aktuellen Herausforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter sowie die sich verändernden Rahmenbedingungen in Unternehmen und der Gesellschaft. Wie werden sich Führung und ganze Arbeitswelten verändern (müssen), um für die Zukunft flexibel aufgestellt zu sein? Welchen Erwartungen, Sorgen, aber vor allem auch Chancen begegnet Führung schon heute? Wie können die Erfahrungen der Vergangenheit als positiver Gestalter für die Zukunft dienen? Was ist nötig, um eine von Vertrauen, Vision und Inspiration geprägte Führungskultur zu verinnerlichen? Mithilfe von systematischen Herangehensweisen einerseits,  durch Embodiment andererseits werden Bewusstsein für heute und die Zukunft geschaffen. Mit mutigem und zukunftsorientiertem Blick geben wir Raum, um Führung neu zu denken und durch Embodiment zu fühlen.

Embodied Leadership Resilience

In diesen Trainings werden Führungskräfte unter Einbeziehung von Embodiment für die Herausforderungen der VUCA-Welt sensibilisiert. Sie reflektieren und erleben die eigene Führungs- und Veränderungskompetenz im Spannungsfeld von Agilität und Stabilität. Zudem stärken sie ihre Souveränität im Umgang mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen an sie als Führungskraft. Durch den Zugang zu ihrem eigenen Körper erfahren sie die Möglichkeit, Souveränität, Vertrauen und Sicherheit in sich selbst zu erzeugen und zu verinnerlichen. Sie stärken zudem ihre Fähigkeiten, diese Sicherheit auch ihren Mitarbeitern zu vermitteln, um sie vertrauensvoll im Wandel führen und begleiten zu können.

Embodied Resilience

Vor allem in unsicheren und von Veränderung geprägten Zeiten zeigt jeder Mensch andere Fähigkeiten, um das Leben zu meistern. Dieses Training für Fach- und/oder Führungskräfte ermöglicht über Embodiment das Verständnis für die eigenen Bewältigungsstrategien im Umgang diesen Veränderungsprozessen. Mit unterschiedlichen Herangehensweisen basierend auf dem Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip® lernen die Teilnehmenden, Veränderungen im Leben flexibler, widerstandsfähiger zu begegnen. Auch hier dient das bewusste Erleben von Körperhaltung und Körpersprache dem Aufbau sowie der Verinnerlichung eines souveränen Umgangs mit Herausforderungen im Jetzt und für die Zukunft.

So funktioniert das Online Angebot

  1. 1
    Ortsungebundene Durchführung
    Die Online-Veranstaltungen finden per Zoom statt. So kann von jedem Ort der Welt auf den geschützten virtuellen Raum zugegriffen werden. Arbeitet Ihr Unternehmen mit einem anderen Tool, kann auch dies genutzt werden. Die Voraussetzungen dafür bespreche ich gerne mit Ihnen.
  2. 2
    Interaktive Veranstaltungen
    Auch im virtuellen Raum findet sowohl in Workshops wie auch in Trainings ein interaktiver Austausch der Teilnehmer u.a. in Kleingruppenarbeit statt. Die didaktische Aufbereitung wird natürlich an die Gegebenheiten angepasst.
  3. 3
    Modulare Trainingsdurchführung
    Da die Remote-Arbeit gerade im Trainingskontext eine andere Konzentrationsfähigkeit fordert, werden die Trainings mit jeweils 3-stündigen Modulen durchgeführt. Zu den Modulen zählt optional eine 1:1 Coaching Session, um die Wirksamkeit der Online Trainings zu unterstützen.
  4. 4
    Virtuelles Embodiment
    Die körperorientierten Interventionen unterscheiden sich natürlich im virtuellen Raum von Präsenzveranstaltungen. Trotzdem ist es auch hier möglich, den Menschen Embodiment und entsprechende Erkenntnisse zu vermitteln. Voraussetzung dafür ist, dass sich alle Teilnehmenden sehen und hören können. 

Wie kann ich Sie unterstützen?

Sie möchten mehr über meine Arbeit erfahren? Sie wünschen ein individuelles Angebot?
Lassen Sie uns über Ihre Herausforderungen und Möglichkeiten sprechen.

Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden

+49 611 34136862

welcome@embodied-resilience.de

>