Big 5 Personality Profiling

Es gibt viele unterschiedliche Tools auf dem Markt der Persönlichkeitsanalysen. Doch wir nutzen das erste Tool, welches auf Basis der Big 5 der Persönlichkeitspsychologie wissenschaftlich basiert ein sehr genaues Bild der Persönlichkeit zeichnet.

Persönlichkeit verstehen & entwickeln

Der LINC Personality Profiler (LPP) des Lüneburg Institute for Corporate Learning verbindet drei Ebenen der Persönlichkeit miteinander: er bildet die individuellen Charaktereigenschaften, die persönlichen Motive und Werte sowie die Kompetenzen ab und ermöglicht so ein ganzheitliches Bild der Persönlichkeit. Die Auswertung dient als Basis für zielgerichtet, personalisierte Persönlichkeitsentwicklung. Über die LPP-Auswertung wird erklärt:

  • wie sich Menschen verhalten und ihr Leben führen (über die Charaktereigenschaften)
  • was Menschen im Leben antreibt und warum (über die Motive)
  • wie gut Menschen Herausforderungen angehen und Ziele erreichen können (über das Vorhandensein von notwendigen Kompetenzen)

Der LINC Personality Profiler

Mit dem LPP ein Umfassendes Bild der Persönlichkeit erhalten

Die Charaktereigenschaften

Die erste Säule und damit das grundlegende Modell des LPP bilden die „Big Five“ aus der Persönlichkeitspsychologie. Fünf zentrale Charaktereigenschaften wurden innerhalb des LPPs in einer Zweipoligkeit weiterentwickelt, so dass sich folgende Dimensionen gegenüberstehen:

  • Introversion – Extraversion
  • Gewissenhaftigkeit – Flexibilität
  • Offenheit – Beständigkeit
  • Kooperation – Wettbewerb
  • Sensibilität – Emotionale Stabilität

Zwischen den Polen ist die indidviduelle Charakterdimension einer Person eingeordnet. Diese Einordnung wird durch je sechs Facetten pro Dimension so verfeinert, dass Sie die Charaktereigenschaften sehr differenziert kennenlernen. Dabei werden allle Dimensionen und Facetten positiv als Stärken bewertet und dienen als Basis zur persönlichen Weiterentwicklung.

Motive & Kompetenzen 

Als zweite Säule werden die persönlichen Motive betrachtet. Hier werden aus neun Antreiber-Motiven die wichtigsten zwei erkennbar. Hierzu gehören beispielsweise Beziehungs-, Leistungs- und Einflussmotive.

In der dritten Säule wird Bezug genommen auf die Kompetenzen. Kompetenzen sind erlernt und mit persönlicher Leistung verbunden. Es sind Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissen die dazu beitragen, wie Menschen die Lösung von Problemen angehen.

Für den LPP wurden die 25 wichtigsten Kompetenzen aus bekannten und erforschten Kompetenzmodellen herausgefiltert. Im Ergebnis werden Informationen zu allen Kompetenzen, insbesondere zu den fünf Kernkompetenzen dargestellt. Beispiele für Kompetenzen sind selbständiges Denken, Verantwortungsbewusstsein, Empathie, Zielstrebigkeit, Führen oder auch Konfliktkompetenz.

Wie kann ich Sie unterstützen?

Sie möchten mehr über meine Arbeit erfahren? Sie wünschen ein individuelles Angebot?
Lassen Sie uns über Ihre Herausforderungen und Möglichkeiten sprechen.

Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden

+49 611 34136862

welcome@embodied-resilience.de

>