Impulsvorträge

Wie können wir mit anderen Denkansätzen und dem bewussten Erleben unserer Emotionen durch Embodiment ein neues Verständnis für die eigenen Denk- und Verhaltenmuster entwickeln? In meinen Key Notes tauchen wir ein in die Welt von Resilienz und Embodiment.

Impulse für die Wechselwirkungen von Kognition und Emotion

Wie wir denken und fühlen zeigt sich in unserer Körpersprache und in der Art, wie wir uns bewegen. Umgekehrt beeinflusst unsere Körperhaltung und Bewegung, wie wir uns fühlen. Diese Wechselwirkung von Psyche und Körper - das sogenannte Embodiment -  wurde bereits durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.  Auf dieser Basis

Meine Key Notes

Mit Embodiment neue Strategien im Umgang mit Druck und Veränderung entwickeln

Immer wieder sind wir mit Herausforderungen, Druck und ungewollten Veränderungen konfrontiert. Oftmals stehen wir dem hilflos gegenüber. Doch das einfachste Hilfsmittel steht uns jederzeit zur Verfügung: unser Körper! EMBODIMENT ist das Zusammenspiel zwischen kognitivem Denken und dem physischen Körper mit all seinen Ausdrucksmöglichkeiten, nämlich Körperhaltung, Körpersprache und Bewegung. Wie können wir also den eigenen Körper als Hilfsmittel erleben, um einerseits unsere Denk- und Verhaltensweisen zu verstehen und andererseits neue Strategien für unerwartete Herausforderungen zu entwickeln?

Embodied Resilience - Persönliches Wachstum durch Krisen

Wir sind von Veränderung umgeben: immer und überall. In Krisen verändert sich gefühlt alles. Ob wir Krisen als Desaster oder Möglichkeit sehen, liegt an unserer Wahrnehmung - und an unserer inneren Haltung. Denn wir tragen jede Menge Ressourcen in uns. Ressourcen die uns helfen, in diesen Zeiten widerstandsfähig zu sein, uns selbst zu verändern und zu wachsen. In diesem Key Note Vortrag erhalten Sie Impulse, wie uns nicht nur kognitives Wissen, sondern vor allem unser Körper mit all seinen Emotionen weiterhelfen und persönlich wachsen lassen kann.

Embodied Leadership REsilience - Vertrauensvoll Führen in Zeiten des Wandels

Mehr denn je befinden wir uns heute in unsicheren Zeiten, in denen uns altbewährte Strategien nicht mehr helfen. Die bekannte Stabilität gerät ins Wanken und auch unsere Mitarbeiter empfinden starke Verunsicherung, vielleicht sogar Angst. Gerade in der jetzigen Situation fehlt es schlicht und einfach an Erfahrungswerten, auf die wir zurückgreifen können. Als Führungskraft sind die großen Herausforderungen dieser Zeit, einerseits ein ehrliches Gefühl von Souveränität und Sicherheit in sich selbst zu erzeugen. Andererseits soll es gelingen, dieses Gefühl an die Mitarbeiter zu vermitteln, um vertrauensvoll (durch die Krise) zu führen. In diesem Impulsvortrag werfen wir einen Blick darauf, was dafür nötig ist und wie Führung durch das Erleben von Embodiment - der Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche - neu gedacht werden kann.

Wie kann ich Sie unterstützen?

Sie möchten mehr über meine Arbeit erfahren? Sie ein individuelles Angebot? Lassen Sie uns über Ihre individuellen Herausforderungen und Möglichkeiten sprechen.

Äppelallee 27, 65203 Wiesbaden

+49 611 34136862

welcome@embodied-resilience.de

>